Geschichten des Wandels

Stories of Change startete 2014 als Videoblog. 2 Jahre lang war ich bei den wöchentlichen Kreativstormingtreffen im Sukumabüro dabei. Wir ersponnen uns Ideen, wie wir die Vereine und Initiativen, all die guten Ideen, die unsere Stadt zukunftsfähig werden lassen, stärker in das Licht der Öffentlichkeit rücken können.

Die Dresdner sollten sich selbst in kleinen selbstgedrehten Handyfilmen präsentieren und sich dadurch bewerben auf einen professionell produzierten Spot. 100 Menschen kamen schließlich aus unterschiedlichen Vereinen in das Thalia Kino um ihre selbst hergestellten Videos an zu sehen. So zeigten sich die Stadtwandler gegenseitig woran sie arbeiten. Neben all den Gesprächen über die Zukunft der Stadt und das gute Leben haben wir an diesem Abend vor allem gemeinsam die Wandelszene gefeiert.

Titelbilder 2014

 

coming soon

Titelbilder 2015

2. Runde

2015 wiederholten wir das Ganze. Dieses mal fand das Programm im Projekttheater statt und es gab einen Auftritt des Deutschen Industrie Theaters. In dieser Gruppe spiele ich zusammen mit Christian Schmidt und Dirk Lehmann improvisiertes Theater. Wir greifen gezielt Themen vom Publikum auf und setzen sie spielerisch um. So entstehen auf phantasievolle Weise unvorhersehbare Zusammenhänge und neue Blickwinkel.

 

Juryabend im 2016 im Rathaus

2016 wohnte ich schon nicht mehr in Dresden und war deshalb auch aus dem Projekt ausgestiegen. Das SoC-Team arbeitete indes fleißig weiter an den Wandelgeschichten. Sie brachten mein Bild zur Ankündigung der Veranstaltung im Rathaus schließlich sogar in die Sächsische Zeitung! Juhuuu!

 

Stories of Change -ein Projekt des Sukuma ARTS e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + fünfzehn =