Weltbaum

 

Wir haben einen Weltbaum!

Von jedem Kontinen wurde ein Brief mit Wünschen an die Erde vorgetragen. Die Stellvertreter waren Dresdner mit Wurzeln in dem jeweiligen Kontinent. Die Erde wurde symbolisch zusammengetragen und anschließend von Kindern vermischt. Den Kindern, dem was heranwächst, der Zukunft widmete Dirk Lehmann diesen Baum. Dirk hatte diese Aktion initiiert und reagierte, mit diesem gemeinschaftsstiftendem Projekt, auf die Negativschlagzeilen, die gerade unsere Stadt beherrschen.

Was würdest du am ersten Geburtstag des Weltbaumes tun? Was wünschst du dir an diesem Ort?